Theologie und Sendung

Archiv

Hier finden Sie sämtliche Empfehlungen der Kategorie "Buch des Monats"

Navigationshilfe für das Archiv

An dieser Stelle können Sie die einzelnen Jahrgänge der seit 2008 bestehenden Rubrik "Buch des Monats" direkt auswählen:

[2018] [2017] [2016]
[2015] [2014] [2013] [2012]
[2011] [2010] [2009] [2008]

Wenn Sie diese Seite gezielt nach einzelnen Namen und / oder Begriffen durchsuchen wollen, können Sie durch die Tastenkombination "Strg+F" ein Suchfenster öffnen.

[2018]

Dezember 2018:
Drei Buchtipps zu Weihnachten:

Eveline Hasler: Die Wachsflügelfrau
Bernardo Kucinski: K. oder Die verschwundene Tochter
Mathias Énard: Erzähl ihnen von Schlachten, Königen und Elefanten
November 2018:
Susann Pásztor: Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster
Oktober 2018:
Robert Seethaler: Das Feld
September 2018:
Hans Pleschinski: Wiesenstein
August 2018:
Drei Lesetipps zum Sommer 2018:

Linn Ullmann: Die Unruhigen
Wolfram Fleischhauer: Das Meer
Hans Maarten van den Brink: Ein Leben nach Maß
Juli 2018:
Juli Zeh: Leere Herzen
Juni 2018:
Salman Rushdie: Zwei Jahre, acht Monate und achtundzwanzig Nächte
Mai 2018:
Arno Geiger: Unter der Drachenwand
April 2018:
Daniel Kehlmann: Tyll
März 2018:
Anthony Marra: Letztes Lied einer vergangenen Welt
Febraur 2018:
Paul Auster: 4321
Januar 2018:
Arnold Stadler: Rauschzeit

 

[2017]

Dezember 2017:
Drei Buchtipps zu Weihnachten:

Orhan Pamuk: Die rothaarige Frau
Linda Boström Knausgard: Willkommen in Amerika
Mirko Bonné: Nie mehr Nacht
November 2017:
Hanya Yanagihara: Ein wenig Leben
Oktober 2017:
Jón Kalman Stéfansson: Fische haben keine Beine
September 2017:
Jenny Erpenbeck: Gehen, ging, gegangen
August 2017:
Sommertipps 2017:

Meg Wollitzer: Die Ehefrau
Stewart O´Nan: Westlich des Sunset
Juli 2017:
Ece Temelkuran: Stumme Schwäne
Juni 2017:
Eddie Joyce: Bobby
Mai 2017:
Thomas Melle: Die Welt im Rücken
April 2017:
Astrid Seeberger: Nächstes Jahr in Berlin
März 2017:
Mathias Enard: Kompass
Februar 2017:
Colm Tóibín: Nora Webster
Januar 2017:
Elif Shafak: Der Geruch des Paradieses

 

[2016]

Dezember 2016:
Drei Buchtipps zu Weihnachten:

Ian McEwan: Kindeswohl
Verena Boos: Blutorangen
Hila Blum: Der Besuch
November 2016:
Leon de Winter: Geronimo
Oktober 2016:
David Mitchell: Die Knochenuhren
September 2016:
Emmanuel Carrére: Das Reich Gottes
August 2016:
Sommertipps 2016:

Siri Hustvedt: Der Sommer ohne Männer
Anne-Laure Bondoux: Die Zeit der Wunder
Owen Sheers: I Saw A Man
Juli 2016:
Rabih Alameddine: Eine überflüssige Frau
Juni 2016:
Orhan Pamuk: Diese Fremdheit in mir
Mai 2016:
Helen MacDonald: H wie Habicht
April 2016:
William Boyd: Die Fotografin: Die vielen Leben der Amory Clay
März 2016:
Leonardo Padura: Die Palme und der Stern
Februar 2016:
Henry James: Das Tagebuch eines Mannes von fünfzig Jahren
Januar 2016:
Niall Williams: Die Geschichte des Regens

 

[2015]

Dezember 2015:
Drei Buchtipps zu Weihnachten:

Magdalena Maarten ´t Hart: Eine Familiengeschichte
Ilija Trojanow: Macht und Widerstand
Elif Shafak: Der Architekt des Sultans
November 2015:
Henning Mankell: Treibsand. Was es heißt, Mensch zu sein
Oktober 2015:
Zeruya Shalev: Schmerz
September 2015:
Thomas Wolfe: Von Zeit und Fluss
August 2015:
Sommertipps 2015:

Arno Geiger: Selbstportrait mit Flusspferd
Teju Cole: Jeder Tag gehört dem Dieb
Elif Shafak: Der Bastard von Istanbul
Juli 2015:
Dörte Hansen: Altes Land
Juni 2015:
Bodo Kirchhoff: Die Liebe in großen Zügen
Mai 2015:
Michael Cunningham: Die Schneekönigin
April 2015:
Amoz Oz: Judas
März 2015:
Monika Held: Der Schrecken verliert sich vor Ort
Februar 2015:
Chimamanda Ngozi Adichie: Americanah
Januar 2015:
Lutz Seiler: Kruso

 

[2014]

Dezember 2014:
Nino Haratischwili: Das achte Leben (Für Brilka)
November 2014:
Mario Vargas Llosa: Der Traum des Kelten
Oktober 2014:
Richard Powers: Orfeo
Richard Powers: Drei Bauern auf dem Weg zum Tanz
September 2014:
Navid Kermani: Dein Name
August 2014:
Leonardo Padura: Ketzer
Juli 2014:
Colm Tóibín: Marias Testament
Juni 2014:
Sommertipps 2014:

T. C. Boyle: San Miguel
Joanna Bator: Wolkenfern
Colum McCann: Transatlantik
Mai 2014:
Elliot Perlman: Tonspuren
April 2014:
John Williams: Stoner
März 2014:
Leon de Winter: Ein gutes Herz
Februar 2014:
Elif Shafak: Die vierzig Geheimnisse der Liebe
Januar2014:
Alice Munro: Liebes Leben

 

[2013]

Dezember 2013:
John M. Coetzee: Die Kindheit Jesu
November 2013:
Per Olov Enquist: Das Buch der Gleichnisse
Oktober 2013:
Ngugi wa Thiong'o: Der Herr der Krähen
September 2013:
Peter Schneider: Die Lieben meiner Mutter
August 2013:
Kiran Nagarkar: Die Statisten
Juli 2013:
Salman Rushdie: Joseph Anton. Die Autobiografie
Juni 2013:
Taiye Selasi: Diese Dinge geschehen nicht einfach so
Mai 2013:
Jean-Marie Blas de Roblés: Wo Tiger zu Hause sind
April 2013:
Edith Wharton: Ein altes Haus am Hudson River
März 2013:
Nina Sankovitch: Tolstoi und der lila Sessel
Februar 2013:
Gaito Gasdanow: Das Phantom des Alexander Wolf
Januar 2013:
Richard Ford: Kanada

 

[2012]

Dezember 2012:
Drei Buchtipps zu Weihnachten:

John Irving: In einer Person
Rachel Joyce: Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry
Laurence Cossé: Der Zauber der ersten Seite
November 2012:
Warlam Schalamow: Die Auferweckung der Lärche: Erzählungen aus Kolyma 4
Oktober 2012:
Michael Ondaatje: Katzentisch
September 2012:
Iwan Gontscharow: Oblomow
August 2012:
Alice Munro: Was ich dir schon immer sagen wollte
Juli 2012:
Jaume Cabré: Das Schweigen des Sammlers
Juni 2012:
Edmund de Waal: Der Hase mit den Bernsteinaugen
Juni 2012:
Edmund de Waal: Der Hase mit den Bernsteinaugen
Mai 2012:
Zeruya Shalev: Für den Rest des Lebens
April 2012:
Jeffrey Eugenides: Die Liebeshandlung
März 2012:
Veronika Peters: Das Meer in Gold und Grau
Februar 2012:
Antonio Muñoz Molina: Die Nacht der Erinnerungen
Januar 2012:
Zsuzsa Bánk: Die hellen Tage

 

[2011]

Dezember 2011:
Hanns-Josef Ortheil: Liebesnähe
November 2011:
Yannick Haenel: Das Schweigen des Jan Karski
Oktober 2011:
David Grossman: Eine Frau flieht vor einer Nachricht
September 2011:
Leonardo Padura: Der Mann, der Hunde liebte
August 2011:
David Grossman: Das Gedächtnis der Haut
Juli 2011:
Esther Kinsky: Banatsko
Juni 2011:
Colum McCann: Die große Welt
Mai 2011:
Arno Geiger: Der alte König in seinem Exil
April 2011:
Günter Grass: Grimms Wörter
März 2011:
Jonathan Franzen: Freiheit
Februar 2011:
Lothar Schöne: Das Labyrinth des Schattens
Januar 2011:
Irène Némirovsky: Herr der Seelen

 

[2010]

Dezember 2010:
Janne Teller: Nichts. Was im Leben wichtig ist
November 2010:
Benjamin Stein: Die Leinwand
Oktober 2010:
Adolf Muschg: Sax

 

Bis August 2010 war Prof. Dr. Thomas Meuer (PH Karlsruhe) für die Buchtipps des Monats zuständig. Er wurde durch seinen viel zu frühen Tod am 22.08.2010 43jährig aus unserer Mitte gerissen. Menschlich wie fachlich hinterlässt er eine Lücke, die sich nicht schließen wird...

In dankbarem Gedenken an den genialen und liebenswerten Kollegen unterblieb der Buchtipp im Monat September.

 

August 2010:
Paul Auster: Unsichtbar
Juli 2010:
Ulrike Draesner: Vorliebe
Juni 2010:
Julian Barnes: Nichts, was man fürchten müsste
Mai 2010:
Andrej Longo: Zehn
April 2010:
Martin Walser: Mein Jenseits
März 2010:
Jochen Schimmang: Das Beste, was wir hatten
Februar 2010:
Peter Bichsel: Über Gott und die Welt
Januar 2010:
Hanns-Josef Ortheil: Die Erfindung des Lebens

 

[2009]

Dezember 2009:
Katja Behrens: Der kleine Mausche aus Dessau
November 2009:
Norbert Scheuer: Überm Rauschen
Oktober 2009:
Dieter Wellershoff: Der Himmel ist kein Ort
September 2009:
Peter Stamm: Sieben Jahre
August 2009:
Aleksandar Hemon: Lazarus
Juli 2009:
Daniel Zahno: Die Geliebte des Gelatiere
Juni 2009:
Christoph Schlingensief: So schön wie hier kanns im Himmel gar nicht sein!
Mai 2009:
Ljudmila Ulitzkaja: Daniel Stein
April 2009:
Julia Schoch: Mit der Geschwindigkeit des Sommers
März 2009:
Jutta Richter: Der Anfang von Allem
Februar 2009:
Thomas Bernhard: Meine Preise
Januar 2009:
Jilliane Hofman: Vater Unser

 

[2008]

Dezember 2008:
Arnold Stadler: Salvatore

 

 

theologie-und-literatur.de

... ist ein Internet-Angebot der Deutschen Bibelgesellschaft in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl von Prof. Dr. Georg Langenhorst, Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Augsburg.